• 1 / 3

    Aktuelles aus dem ver.di Bezirk Bochum-Herne

    Die neue Entgeltordnung - mehr erfahren ...

    STOP CETA und TTIP ... auf nach Köln!

    Aktuelle Bildergalerien aus dem ver.di Bezirk Bochum-Herne

    Kontakt und Geschäftsstellen

    ver.di meets facebook

    Wenn Sie dieses Feld durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.

    Weitere Meldungen aus dem ver.di Bezirk Bochum-Herne

    • 23.09.2016

      Neue Spielzeit, neues Angebot!

      Auch für die Spielzeit 16.17 bietet das MiR allen ver.di-Mitgliedern des Bezirks Bochum-Herne und deren Familienangehörigen ein einmaliges Angebot an.
    • 20.09.2016

      ver.di-Fachgruppe bleibt am Ball

      Die Herner ver.di-Fachgruppe Kita hat sich in ihrer heutigen Zusammenkunft intensiv mit der Blockadehaltung der Stadtverwaltung bei der vollständigen Umsetzung des Tarifabschlusses im Sozial- und Erziehungsdienst befasst.
    • 16.09.2016

      Stadt Herne blockiert Umsetzung des Tarifvertrages

      Nach mehrmonatigem Tarifkonflikt mit 4 Wochen, nervenaufreibenden Dauerstreik, nach etlichen Verhandlungsrunden und einer gescheiterten Schlichtung konnte im September 2015 die Tarifbewegung für Erzieherinnen und Sozialarbeiter abgeschlossen werden. Das Ergebnis wurde von den ver.di-Mitgliedern im Oktober des Vorjahres, in einer Urabstimmung nur zähneknirschend und mit knapper Mehrheit gebilligt. Es ist kaum zu glauben: In Herne ist das umstrittene Ergebnis auch ein Jahr (!) nach Abschluss noch nicht vollständig umgesetzt.
    • 24.08.2016

      Bochum fährt nach Köln

      Samstag – 17. September 2016 Busfahrt: 10:00 Uhr ver.di-Haus + Hbf Bochum Anmeldung bis zum 14.9.2016 beim DGB Bochum: 0234 – 687033 oder bochum@dgb.de Kostenbeteiligung: 10,- € / ermäßigt 5,- € / wird im Bus eingesammelt.
    • 23.08.2016

      Selbstverwaltung – eine Erfolgsgeschichte

      „Selbst-Verwaltung? Ein staubtrockener Begriff!“ – Das hören wir immer wieder, wenn wir mit unseren ver.di-Kollegen und -Kolleginnen über die Selbstverwaltung in den Sozialversicherungen sprechen
    • 08.08.2016

      Flyer über Auswirkungen von CETA und TTIP

      Der Arbeitskreis "Stop TTIP" hat sich Gedanken gemacht, wie bin jeder einzelene in seinem Betrieb eigentlich von TTIP/CETA betroffen ist. Dies haben wir in Flyern für euch und eure Kollegen für unterschiedliche Fachbereiche getrennt kurz dargestellt.

    Dabeisein

    Viele neue Mitglieder fragen sich später, warum sie so lange gewartet haben. Worauf warten Sie?

    Sie möchten Mitglied werden Ich wäre gern dabei!

    Hier vernetzen sich die Mitglieder und erhalten besondere Informationen und Hilfe von ver.di.

    Sie sind bereits Mitglied Zum Mitgliedernetz!

    Einige gute Gründe für ver.di im Überblick

    Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen.

    ohne ver.di mit ver.di
    Die Zeit ist reif!

    ver.di Branchennavigator

    Sie wollen wissen, welche Angebote ver.di für Sie bereit hält und wer Ihre Ansprechpartner sind?

    Lernen Sie Ihre ver.di-Fach­grup­pe oder Ihren Fach­be­reich ken­nen. Bitte geben Sie hier Ihren Tätigkeitsbereich ein (z. B. „Krankenhaus“, nicht „Krankenschwester“).