FB 8 Medien, Kunst und Industrie

Dritte Verhandlungsrunde mit Annäherungen

Firmentarifverhandlungen UCI

Dritte Verhandlungsrunde mit Annäherungen

Am 06.11.2017 fanden in Bochum Sondierungsgespräche und die dritte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten bei UCI Multiplex statt. Hierbei konnten Annäherungen insbesondere in Mantelfragen erzielt werden.

Der Arbeitgeber legte dabei Angebote vor, in denen viele der beabsichtigten Verschlechterungen des Manteltarifvertrages zurückgenommen wurden, wie z.B.:

  • keine Springertätigkeiten
  • einheitliches Entgelt für alle Service-MitarbeiterInnen
  • keine Einführung des MLGB
  • Beibehaltung der bisherigen Befristungsquote.

Für die Entgelterhöhungen legte der Arbeitgeber beispielhaft an Betriebsstättenklasse A ein Angebot vor (siehe Tarifinfo zum Herunterladen). Die Tarifkommission hat deutlich gemacht, dass wir bei den Fragen einer Entgelterhöhung noch weit auseinanderliegen. Deutlich herausgestellt wurde, dass die Schwelle von 10,00 Euro Stundenlohn zu einem früheren Zeitpunkt erfolgen muss.

Ein neuer Verhandlungstermin wurde für den 15. November vereinbart.